Ambulanz

Jeder Patient ist mit seinen Vorerkrankungen, der Leistungsfähigkeit seiner Organsysteme ( z.B. Herz , Kreislauf, Lunge) aber auch mit seinen Wünschen und Ängsten ein Individuum. Wir wollen auf die individuellen Notwendigkeiten und Bedürfnisse soweit wie möglich Rücksicht nehmen. Daher werden die Voruntersuchungen sowie die Aufklärung und das Einverständnis in die anästhesiologischen Massnahmen am Tag vor der Operation in der Anästhesie-Ambulanz durchgeführt. An dieser Stelle wird auch ein evtl. notwendiger Aufenthalt auf der Intensivstation erläutert und die Fragen der Patienten geklärt. Bettlägerige Patienten werden am Tag vor der Operation auf der Bettenstation besucht.

Ergibt sich aus neuen Aspekten die Notwendigkeit für weitere Untersuchungen werden diese unverzüglich in die Wege geleitet und auch vor der Operation durchgeführt.